Datenschutzerklärung

Wir, das Institut für Sexualwissenschaft und Sexualmedizin der Charité - Universitätsmedizin Berlin (ANBIETER), nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben. Auch etwaige externe Dienstleister verpflichten wir zur Einhaltung dieser Maßnahmen.  

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch unbefugte Dritte ist technisch bedingt generell nicht möglich. Wir setzen alles daran Ihre Daten bestmöglich zu schützen.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie Ihr Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer. Informationen, die nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel Anzahl der Nutzer der Internetseite), fallen nicht darunter. Unter sehr seltenen Umständen ist es möglich, dass sich durch die einzigartige Kombination nicht personenbezogener Daten ein Personenbezug herstellen lässt. Achten Sie bitte darauf!

Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Der ANBIETER erhebt und speichert keine Server Log Files und damit keine Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Das Land, welchem Ihre verwendete IP-Adresse zugeordnet ist (Geo-Lokalisation) wird über die IP-Adresse ermittelt, diese dabei aber nicht gespeichert.

Für die Aufbereitung des Inhaltes von Troubled Desire wird das Web-CMS Contao verwendet. Folgende Seitentypen werden verwendet: Startseite, einfache Seite mit Text-, Bild-, Video-, und Audioinhalten und eine Online-Umfrage, die für persönliche Rückmeldung zu sexueller Präferenz und problematischem sexuellen Verhalten auf der Seite und zu Zwecken der Qualitätssicherung des Angebotes eingesetzt wird. Dafür werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Startet der Anwender eine neue Session, wird diese unter einer zufallsgenerierten kryptischen ID gespeichert. Diese ID wird dem Anwender jederzeit angezeigt und ermöglicht nur unter dieser ID erneut auf die eingegeben Daten zuzugreifen. Zu jeder kryptischen ID werden zusätzlich zu den auf die Fragen gegebenen Antworten in der Online-Umfage folgende Daten gespeichert: zugeordnetes Land der vom Nutzer verwendeten IP-Adresse, Fortschritt der Online-Umfrage, Datum und Zeit des ersten Zugriffs auf die Online-Umfrage bzw. der Erstellung der Session-ID, Datum und Zeit der letzten Änderung der Online-Umfrage sowie des letzten Zugriffs auf die Online-Umfrage. Die Session-ID wird 3 Monate nach dem letzten Zugriff automatisch gelöscht und ist nicht mehr verfügbar oder regenerierbar.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse des ANBIETERS folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwendet der ANBIETER die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Die Daten sind für den ANBIETER keiner bestimmten Personen zuordenbar.

Zugriff auf die Daten über das Web-CMS Contao haben die zuständigen Mitarbeiter des Instituts für Sexualmedizin und Sexualwissenschaft der Charité-Universitätsmedizin Berlin und die zuständigen Mitarbeiter der EIKONA Media GmbH. Zugriff auf den Webserver inklusive Datenbank haben die zuständigen Mitarbeiter der EIKONA Media GmbH, der EIKONA Systems GmbH und der Charité Universitätsmedizin Berlin.

Cookies

Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Alle von uns verwendeten Cookies, mit Ausnahme der Matomo (ehemals)-PIWIK Cookies (Siehe unten), sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs bzw. schließen des Browser-Programmes automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung und Beschwerde

Sie haben jederzeit das Recht, bezüglich Ihrer Daten Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Sperrung zu verlangen. Nutzen Sie dafür die für den Anwender vorgehaltene Löschfunktion oder wenden sich bitte an das Institut für Sexualwissenschaft und Sexualmedizin, Charité - Universitätsmedizin Berlin, vertreten durch Prof. Dr. Dr. Klaus M. Beier: <sexualmedizin@charite.de>  

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Minderjährigenschutz

Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 14 Jahren an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter. Für Jugendliche ab 14 Jahren gelten die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Regeln.

Einbettung von externen Links

Auf einigen Seiten dieser Website sind Links zu externen Websites eingebettet. Solange der Link nicht angeklickt wird, werden von externen Anbietern keine Informationen über die Besucher auf dieser Website gespeichert. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.  

Änderungen der Datenschutzerklärung

Die technische Entwicklung oder Änderungen der Rechtslage können die Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen. Wir behalten uns daher das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzgesetze zu ändern. Es empfiehlt sich deshalb, diese Erklärung in größeren zeitlichen Abständen erneut durchzulesen.

 

Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung:

Charité - Universitätsmedizin Berlin

CC01 - Centrum für Human- und Gesundheitswissenschaften

Institut für Sexualwissenschaft und Sexualmedizin

Luisenstraße 57

10117 Berlin

 

t: +49 30 450 529 302

 

sexualmedizin@charite.de

 

Sie erreichen unsere behördlichen Datenschutzbeauftragte unter:

 

Charité Universitätsmedizin Berlin

Stabsstelle Datenschutz

Campus Charité Mitte

Charitéplatz 1

10117 Berlin  

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an den Datenschutzbeauftragten sexualmedizin@charite.de.

 

Stand: 13. Dezember 2018